Home | Schauen Sie über Ihre Vision hinaus - Deutschland

Die herausragendsten Orte in Bhutan zu besuchen

Bhutan ist ein beliebtes Land in Südasien. Dieses buddhistische Königreich liegt am östlichen Rand des Himalaya und ist bekannt für seine Festungen, Klöster und dramatischen Landschaften, wie Täler, steile Berge und subtropische Ebenen. Viele Menschen aus der ganzen Welt besuchen die bewunderten Touristenattraktionen in Bhutan mit dem Interesse, ihren Urlaub zu genießen. Junge Reiseliebhaber sind bereit, dieses Land zu besuchen und unvergessliche touristische Erlebnisse aus Trekkinggebieten, buddhistischen Relikten, Klöstern, Festungen und Einkaufsvierteln zu sammeln. Sie können sich auf die folgenden Details konzentrieren, um die besten Touristenorte in Bhutan zu erklären und eine gute Entscheidung für ihren Bhutan-Tourismus zu treffen.

Rinpung Dzong

Rinpung Dzong ist eines der schönsten Forts der Welt. Die Hauptattraktionen dieser Festung sind hohe Mauern und Architektur. Diese Festung wurde in 16 gebaut th Jahrhundert. Alle Touristen erleben hier das Beste, was mit bhutanischer Architektur und auch Traditionen verbunden ist. In dieser Gegend gibt es verschiedene Tempel und Schreine. An diesem Ort findet jährlich ein Tshechu-Festival statt. Dieses Festival ist bekannt für seine farbenfrohen Bilder und Maskentänze, die von Mönchen aufgeführt werden.

Bhutan Tourismus

Punakha Dzong

Die brillante Struktur macht den Punakha Dzong weltweit beliebt. Dieser Dzong spricht viele schöne Geschichten und auch Traditionen der buddhistischen Kultur. Wenn Sie die Besichtigungstour in Bhutan bevorzugen, können Sie diese hier besuchen und Ihre Tour wie erwartet genießen. Niemand hier leidet an Sauerstoffmangel oder an der Höhe der Krankheit, unabhängig von diesem Dzong, der sich auf einer Höhe von 1200 Metern befindet. Wanderer bevorzugen das Tigernest oder Taktsang, um ihren Wanderwunsch so angenehm wie möglich zu erfüllen.   

Chele La Pass

Chele La Pass liegt auf einer Höhe von 3989 Metern. Touristen können hier den Jomolhari-Berg sowie angrenzende Gipfel an einem klaren Tag von der Nordwestseite aus erleben. Sie sehen auch die Täler von Paro und Haa. Sie bekommen angenehme Erlebnisse, wenn sie in diesem äußersten Straßenpass Bhutans reisen. Sie genießen die atemberaubende Aussicht auf den Himalaya. Und der ängstlichste Berg der Nation Berg Jomolhari. Das Haa Sommerfest ist eine der wichtigsten Attraktionen dieses touristischen Ortes. Alle Teilnehmer dieses Festivals können die reiche Kultur der Nomadenhaufen erleben.

Buddha Dordenma Statue

Die Buddha-Dordenman-Statue ist durch ihre Höhe von 22 Metern bekannt und wurde am Fuß der Thimphu-Hügel erbaut. Diese Bronze- und Goldstatue ist von überall in Thimphu sichtbar. Dieser Riese an der Spitze der Berge ist auch als Kunzang Phodrang bekannt. Diese Statue symbolisiert die dominierende Religion von Bhutan. Jede Menge Gebetsmühlen rund um den Glockenturm und Fahnenschnüre an den Straßenrändern verraten, wie wichtig diese Religion im Alltag der Bewohner dieses Landes ist.